Ellys Big Band im Burggarten in Sonnenberg

Beim 3. Wies­ba­de­ner Schul­big­band-Mee­ting begeis­ter­ten die Big­band der Leib­niz­schu­le und Ellys Big Band in beson­de­rer Loca­ti­on das Publi­kum. Gast­ge­ber waren in die­sem Jahr die Burg­fest­spie­le Wies­ba­den.

Als zwei­te Big Band über­nahm Ellys Big Band die Büh­ne. Mit bekann­ten Stü­cken wie „Gon­na fly now“ und „Zoot suit riot“ eröff­ne­te die Band ihr Pro­gramm. Mit gutem Swing ging es wei­ter: Es folg­ten der Film­mu­sik­klas­si­ker von Hen­ri Man­ci­ni, „The days of wine an roses“, und eini­ge der Zuhö­rer „swing­ten“ zum Klas­si­ker „Sing Sing Sing“. Der zwei­te Teil des Pro­gramms stand unter latein­ame­ri­ka­ni­schen Zei­chen. Bei „The Girl from Ipa­ne­ma“ konn­ten die Solis­ten der Band zei­gen, was sie kön­nen. Einer der liebs­ten Titel der Big Band, „I wan­na be like you“, sorg­te für gute Lau­ne, und zum Abschluss gab es hei­ße Rhyth­men mit „Mam­bo Swing“. Ellys Big Band prä­sen­tier­te sich auf hohem Niveau!

In guter Tra­di­ti­on wur­de das letz­te Stück des Mee­tings „Sep­tem­ber“ zusam­men von Ellys Big Band und der Leib­niz-Big­band gespielt.

sw

Für die Foto-Galerie bitte das Bild anklicken