Volleyballteams fahren zum
Landesentscheid

Die Vol­ley­ball­schul­mann­schaf­ten der WK III (Jg. 2004/05) über­zeu­gen beim Regio­nal­ent­scheid am 11.12.2018 in der Sport­hal­le Kla­ren­thal.

Wäh­rend die Mäd­chen unter der Regie von Coach Corts sou­ve­rän durch das Tur­nier mar­schier­ten und alle Spie­le deut­lich mit 2:0 gewin­nen konn­ten, mach­ten die Jungs es etwas span­nen­der und qua­li­fi­zier­ten sich nach gro­ßem Kampf als Zwei­ter für den Lan­des­ent­scheid.

Im ers­ten Spiel muss­ten sich die Jungsmann­schaft zwar der Imma­nu­el-Kant-Schu­le aus Rüs­sels­heim knapp im Tie­break geschla­gen geben, aber dank einer deut­li­chen Leis­tungs­stei­ge­rung konn­te im zwei­ten Spiel des Tages die Main-Tau­nus-Schu­le 2:1 besiegt wer­den, was das Ticket für den Lan­des­ent­scheid sicher­te. “Wenn die Jungs unse­re tak­ti­schen Vor­ga­ben noch ziel­stre­bi­ger umsetz­ten, ist sicher­lich noch Luft nach oben. Wir habe aber als Team gut har­mo­niert und uns in Schwä­che­pha­sen nicht hän­gen gelas­sen. Das war sicher­lich der Schlüs­sel zum Erfolgt”, bilan­zier­te Coach Knuth nach dem Tur­nier.

Auch Coach Corts war zufrie­den mit dem Auf­tre­ten sei­ner Mann­schaft: “Die Spie­le­rin­nen haben das heu­te alle her­vor­ra­gend gemacht und die Vor­ga­ben im Auf­schlag und Angriff kon­se­quent umge­setzt. In jedem Spiel konn­te ich mit zwei Spie­le­rin­nen des Jahr­gangs 2004 und zwei Spie­le­rin­nen des Jahr­gangs 2005 spie­len, so dass alle Mäd­chen glei­chen Spiel­an­tei­le und glei­chen Anteil an dem Erfolg hat­ten!”

Beim Lan­des­fi­na­le im Febru­ar 2019 wol­len bei­de Teams nach­le­gen — wir drü­cken die Dau­men!

WK III Jun­gen: Mathi­as Gerth, Tim Kube, Car­los Kuklen­ski, Mau­rice Sand­los, Lucas Her­ter, Jonah Reben­stock — Coach Knuth
WK III Mäd­chen: Pau­li­ne Bietau, Hel­vi Brix, Liv Dah­men, Anni­ka Hopp, Jet­te Kley­mann, Johan­na Ros­ma­nith, Kat­ie Rui­ten­beg, Bee­le Wie­czo­rek — Coach Corts

Für die Foto-Galerie bitte das Bild anklicken