Schulen in Hessen musizieren 2019

Neun regio­na­le Begeg­nungs­kon­zer­te von schu­li­schen Chö­ren und Instru­men­tal­grup­pen fan­den im Febru­ar in ganz Hes­sen statt – eines davon in der wun­der­schö­nen Aula der Elly-Heuss-Schu­le.

95 Chö­re bzw. Instru­men­tal­grup­pen, die sich zusam­men­setz­ten aus etwa 3300 Schü­le­rin­nen und Schü­lern, musi­zier­ten im Febru­ar in Hes­sen. Vier­zehn Ensem­bles mit über vier­hun­dert Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern spiel­ten am 15. Febru­ar bei der Regio­nal­be­geg­nung Wies­ba­den in der Elly-Heuss-Schu­le – mit dabei auch Ellys Big Band unter Lei­tung von Alex­an­dra Schwal­be.

Fas­zi­nie­ren­de Dar­bie­tun­gen waren zu ver­fol­gen. Nach ein­lei­ten­den Wor­ten von Volk­hardt Stahl (vom Bun­des­ver­band Musik­un­ter­richt) eröff­ne­te das Orches­ter der Guten­berg­schu­le Wies­ba­den mit groß­ar­ti­gen Wer­ken von Tschai­kow­sky und Dvořák das Kon­zert, gefolgt vom Orches­ter 6G der Niko­laus-August-Otto-Schu­le aus Bad Schwal­bach. Die Big Band der Fürst-Johann-Lud­wig-Schu­le, Hada­mer, bot dazu einen impo­san­ten Kon­trast. Es folg­ten mit den Strei­chern der Blü­cher­schu­le Wies­ba­den die jüngs­ten Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer, wel­che beein­dru­cken­de Leis­tun­gen zeig­ten. Mit dem Unter- und Mit­tel­stu­fen­chor der Ora­ni­en­schu­le Wies­ba­den und dem Orches­tri­no der Leib­niz­schu­le, eben­falls aus Wies­ba­den, spiel­ten aber­mals sehr jun­ge Musi­ke­rin­nen und Musi­ker, wel­che wie alle ande­ren zuvor begeis­tern konn­ten.  Die PPC-Schul­band der Peter-Paul-Cahens­ly-Schu­le Lim­burg bot neben ihrem tem­pe­ra­ment­vol­len Spiel auch eine far­ben­fro­he Per­for­mance, dabei ori­gi­nell und gut gelaunt.

Nach der Pau­se rock­te Teacher’s Des­pair der Fürst-Johann-Lud­wig-Schu­le Hada­mer nicht min­der kraft­voll die Büh­ne. Der nach­fol­gen­de Auf­tritt von Ellys Big Band bot Big Band-Sound auf höchs­tem Niveau: Klang­lich dif­fe­ren­ziert, dabei sehr leben­dig, dyna­misch und vol­ler Spiel­freu­de.

Mit den Blä­ser­klas­sen 6 der Drei­eich­schu­le Lan­gen und der Orches­ter­klas­se 5 der Dil­theyschu­le Wies­ba­den betra­ten aber­mals wie­der jün­ge­re Spie­le­rin­nen und Spie­ler die Büh­ne, prä­zi­se, dis­zi­pli­niert und doch musi­kan­tisch ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm dar­bie­tend. Die Män­ner-WG der Dil­theyschu­le brach­te mit ihrer wit­zi­gen Cho­reo­gra­phie das Publi­kum zum Lachen, und die Big Gand der Niko­laus-August-Otto-Schu­le aus Bad Schwal­bach bil­de­te mit ihrem Auf­tritt einen ful­mi­nan­ten Abschluss.

Ins­ge­samt war ein außer­ge­wöhn­li­ches Kon­zert zu erle­ben, viel­sei­tig und beach­tens­wert, wel­ches zeig­te, auf welch hohem Niveau und mit wel­cher Freu­de in den hes­si­schen Schu­len musi­ka­lisch gear­bei­tet wird.

ub

Für die Foto-Galerie bitte das Bild anklicken

Mobil vor/zurück per Wischgeste