Der Vorlesewettbewerb für die sechsten Klassen

Nachdem im November am Bundesweiten Vorlesetag noch einfach nur zum Vergnügen vorgelesen werden durfte, wurde es am Nikolaustag 2016 für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen ernst: Die Klassensieger im Vorlesen traten zum Vorlesewettbewerb 2016 an.

Die Aufmerksamkeit ihrer Mitschüler war ihnen sicher, spannend und abwechslungsreich wurde vorgetragen, und die Jury, bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern der Fachschaft Deutsch, hatte es nicht einfach, anschließend den Sieger zu küren.

Gewonnen hatte schließlich Gwendolyn Lenz aus der Klasse 6a, die mit ihrer eindrucksvollen Vorlesekunst die Jury überzeugte. Die Glückwünsche vom stellvertretenden Schulleiter Steffen Bender – einem bekennenden Freund des Vorlesens – freudig entgegen nehmend, durfte sich Gwendolyn ihren Gewinn aus den gestifteten Buchpreisen auswählen. Die Buchhandlung Hugendubel hatte freundlicherweise die Gewinnpreise für alle Klassensieger der sechsten Klasse gespendet, es sei hiermit Hugendubel ausdrücklich und ganz herzlich hierfür gedankt.

ub

Siehe auch Vorlesewettbewerb

Zurück

Besucher seit
01.03.2017:

103.457