Bläserprofil

Das Bläserprofil

Bläserprofil bedeutet Musizieren mit Or­ches­ter­blas­in­stru­men­ten wie z. B. Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Horn, Euphonium bis hin zur Tuba. Anstelle des sonst üblichen Angebots von höchstens zwei Unterrichtsstunden pro Woche im Fach Musik stehen für die Blä­ser­profil­schü­ler vier Stunden Musik­unterricht auf dem Stunden­plan. Dabei erlernen jede Schülerin und jeder Schüler systematisch ein Or­ches­ter­blas­in­stru­ment und musizieren damit von Anfang an im festen Gruppen­verband. Unterstützt werden die schuleigenen Pädagogen Alexandra Schwalbe, Uta Becker und Ira Deuling von den erfahrenen In­stru­men­tal­leh­rern Veronika Keber (Flöte), Ako Karim (Klarinette, Saxophon), Uli Christlein (Saxophon) und Marcin Winiecki (Trompete, Horn, Euphonium, Posaune, Tuba), da das richtige Erlernen der In­stru­men­te wichtig für den Erfolg ist.

Finanzierung

Foto Bläserprofil 2

Die teuren Or­ches­ter­in­stru­men­te (ca. 20.000,- € pro Klasse) und der In­stru­men­tal­un­ter­richt werden durch Sponsoren, den För­der­ver­ein der Elly-Heuss-Schule, die Schule selbst sowie durch die monatlichen Gebühren in Höhe von 20 EUR finanziert. Alle jungen Musikerinnen und Musiker erhalten leihweise für die Dauer des Blä­ser­klas­sen­pro­jek­tes (4 Jahre) ihr eigenes In­stru­ment. Jede Schülerin bzw. jeder Schüler soll in der Bläserklasse mitspielen können, es werden keinerlei Voraussetzungen benötigt. Im Gegenteil – sollte jemand bereits ein Orchester­blasinstrument spielen, ist sogar zu überlegen, ob sie bzw. er im Bläserprofil mit einem anderen Instrument startet, damit alle die gleichen Voraus­setzungen haben. Nachdem jeder Teilnehmer unter Anleitung der Instrumental­lehrer alle Instrumente ausprobiert hat, wird ihm aus drei Wunsch­in­stru­men­ten schließlich eins zugeteilt.

Projektdauer

Foto Bläserprofil 3

Derzeit vier Jahre dauert der Blä­ser­un­ter­richt (beginnend in Klasse 5) und bereits in dieser Zeit haben die jungen Musikerinnen und Musiker die Gelegenheit, ihr Können in Kon­zert­auf­trit­ten – beim Ring­kir­chen­kon­zert zu Weihnachten, beim Früh­jahrs­kon­zert und auch bei weiteren Konzerten – unter Beweis zu stellen. Und auch nach diesen vier Jahren gemeinschaftlichen Lernens können die Schüler ihre musikalischen Karrieren in verschiedenen Musik-Ar­beits­ge­mein­schaf­ten bis hin zu den Elly Phonics oder Ellys Big Band fortsetzen.

Warum Bläserprofil?

Neben dem außerordentlichen Spaß, den die Schülerinnen und Schüler des Bläserprofils beim Musizieren haben, hat dieses relativ neue Konzept des Musikunterrichts wirksame pädagogische Auswirkungen. Somit erhält der Musikunterricht eine einzigartige Schlüsselfunktion im allgemeinen schulischen Lernen, denn:

  • Das Instrumentalspiel trainiert die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und das Verfolgen langfristiger Ziele.
  • Die Schülerinnen und Schüler entwickeln durch die Erfahrungen im Bläserprofil wichtige soziale Kompetenzen.
  • Schule wird besonders im Bläserprofil zum sinnhaften Tun, weil die Konsequenz des eigenen Handelns direkt erfahrbar ist.

Kontakt: Blaeserklasse.EHS@gmx.de

Zum Seitenanfang

Instrumentallehrer anker

Unsere Instrumentallehrer

Marcin Winiecki

Marcin Winiecki bereichert das Bläserklassenprofil seit dem Jahr 2009. Das Musikstudium absolvierte er an der Wiesbadener Musikakademie, er unterrichtet jedoch bereits seit seinem neunzehnten Lebensjahr verschiedene Stile und Instrumente. An der Elly-Heuss-Schule ist er für den Unterricht der Blechblasinstrumente (Horn, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba) verantwortlich. Er lehrt nicht nur die instrumentalen Grundlagen der Blechblasinstrumente im Rahmen des Bläserprofilunterrichts, sondern bereitet auch En­sem­bles in unterschiedlichen Zusammensetzungen (Blech­blas­ensembles, Rock/Pop-Bands u. a.) für Auftritte vor. Er unterrichtet privat und an verschiedenen Schulen.

Kontakt: winiecki@musikarte.de   Web:  Winiecki Musiklehrernetzwerk

 

Ako Karim

Auch Ako Karim, der an unserer Schule die Instrumente Saxophon und Klarinette unterrichtet, studierte an der Wiesbadener Musik­aka­de­mie, legte allerdings nachfolgend noch die Abschlüsse Bachelor of Music in den Niederlanden und Master of Music in Belgien ab. Seine bis heute rege Konzerttätigkeit führte ihn durch ganz Europa, derzeit konzertiert er unter anderem vielerorts mit seinem Ensemble Giocoso. Er unterrichtet privat und an Musikschulen hier in Wiesbaden und Umgebung.

Kontakt: akoli.lamusica@yahoo.de     Web:  www.ako-karim.de

 

Veronika Keber

Veronika Keber ist unsere Instrumentalpädagogin für Querflöte und hat ihre Ausbildung ebenfalls an der Wies­ba­de­ner Musikakademie absolviert. Sie unterrichtet unsere Quer­flöten­schülerinnen und –schüler bereits seit vielen Jahren. Ihre Mitwirkung bei Projekten unterschiedlicher Stilrichtungen (u. a. als Mitglied im Ensemble Giocoso) wird sehr geschätzt und sie ist weiterhin aktiv mit öffentlichen Auftritten und Konzerten aller Art. Auch Frau Keber ist sehr unterrichtserfahren aufgrund ihrer vielfältigen Unterrichtstätigkeit privat und an Musikschulen.

Kontakt: veronika.keber@gmx.de

 

Uli Christlein

Seit 2013 ist Uli Christlein an unserer Schule als Saxophonlehrer tätig. Wir freuen uns, mit ihm einen weiteren ebenso kompetenten wie freundlichen Kollegen gewonnen zu haben. Wie unsere anderen Instrumentalpädagogen studierte er an der Wiesbadener Musikakademie (Querflöte und Saxophon) und ist u. a. im Musik­lehrer­netzwerk organisiert. Herr Christlein ist kammermusikalisch in unter­schied­lichen Besetzungen aktiv, derzeit auch in der Funk & Soulband Soul D. Vision und diversen anderen Formationen. Außerdem spielt er in Musicals wie z. B. Hair und Superhero.

Kontakt: ulrich@musiklehrernetzwerk.de     

 

Zum Seitenanfang

Elly Phonics

Die Elly Phonics

Wir sind die Bläser-AG der Schule!

Alle engagierten und musikbegeisterten Schülerinnen und Schüler, die über instrumentale Vorkenntnisse verfügen und gerne mitspielen möchten, heißen wir willkommen.

Unser Repertoire reicht von Pop/Rock über Klassik bis hin zum Jazz und zur Filmmusik.

In jedem Frühjahr/Sommer fahren wir für mehrere Tage auf Musikfreizeit, um dort verstärkt proben und neue Stücke einstudieren zu können.

Gerne treten wir bei Konzerten, Weihnachtsmärkten, musikalischen Umrahmungen und vielen Gelegenheiten mehr auf.

Es gibt keine Altersgrenzen: jeder, der „fit“ genug ist auf seinem Instrument, kann mitspielen!

Wenngleich wir ausschließlich aus Bläsern und Schlagzeug zusammengesetzt sind, freuen wir uns dennoch über andere Musiker, die wir in weiteren Projekten gerne mit einbinden können!

Wir proben freitags von 13.45 bis 15.15 Uhr.

Bei Interesse bitte melden bei Frau Schwalbe unter:

alexandra.schwalbe@gmx.de

 

Zum Seitenanfang

Ellys Big Band

Ellys Big Band

Wir sind die „Ellys Big Band“ der Elly-Heuss-Schule in Wiesbaden und möchten uns kurz vorstellen:

Gegründet wurden wir Anfang 2015 von unserer Musiklehrerin Frau Schwalbe, seitdem treffen wir uns alle zwei bis drei Wochen am Wochenende zum gemeinsamen Proben. Neben vielen Schülern der Elly-Heuss-Schule nehmen auch Schülerinnen und Schüler von benachbarten Schulen teil und unterstützen uns tatkräftig.

Die meisten von uns haben das Spielen ihres Instrumentes in den Bläserklassen der Elly-Heuss-Schule erlernt. Für die fortgeschrittenen Musiker gibt es hier seit längerem das Schulblasorchester „Elly Phonics“ – und seit 2015 eben auch uns!

Musikalisch liegen unsere Schwerpunkte auf klassischen Big Band-Arrangements sowie der jazzigen Interpretation moderner Popmusik.

Zu hören waren wir schon bei mehreren Schulveranstaltungen, unsere größte Motivation ist und bleibt aber der große Spaß am gemeinsamen Musizieren. Davon konnten wir auch die Jury des 30. Landeswettbewerbs „Jugend jazzt“ am 21. Juni 2015 in Schlüchtern überzeugen: Dort haben einen wunderbaren 3. Preis erspielt.

Im Sommer 2016 haben wir einen großartigen Auftritt bei Wiesbadens "Jazz im Hof" erlebt. Hier konnten wir unser Können bei einem gemeinsamen Auftritt mit den Profimusikern Daniel Stelter (Gitarre) und Fola Dada (Gesang) zeigen und das Publikum zum Swingen bringen.

Im Januar 2017 war die Schultour der hr-Bigband bei uns an der Schule. Ellys Big Band trat als Vorband auf, und danach konnten wir die hr-Bigband hautnah erleben.

Und auch die nächsten Auftritte sind schon geplant, so dass wir unser Repertoire von Probe zu Probe erweitern und verfeinern!

Zum Mitspielen laden wir alle jazzbegeisterten Musiker ein!

 

Bei Interesse bitte melden bei Frau Schwalbe unter:    alexandra.schwalbe@gmx.de

 

Zum Seitenanfang
Besucher seit
01.03.2017:

51.314