MINT-freundliche Schule

Seit dem 25.11.2013 ist die Elly-Heuss-Schule als MINT-freundliche Schule zertifiziert und fördert dem­entsprechend die mathematischen, natur­wissen­schaftlichen und technischen Fächer Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Robotik.

Die naturwissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft der EHS

Hinter dem Kürzel „nawi AG“ verbergen sich die natur­wissen­schaftlichen Fächer, also Biologie, Chemie und Physik. Interessierte Jung­forscher können in der AG natur­wissen­schaftliche Arbeitsweisen erlernen. Dabei werden unter dem Motto „Forschen wie die Profis“ Experimente durchgeführt, theoretische Erklärungen erarbeitet und spannende Probleme wissen­schaftlich gelöst.

Nach dem Mini-Labor­führerschein haben sich in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler mit der unterschied­lichen Löslichkeit von Stoffen in Wasser auseinander gesetzt. Danach ging es an das Züchten von Kristallen! Kristalle in der Petri­schale, am Holzstab und an Cent-Münzen in den verschiedensten Formen und Farben…… und am wichtigsten: Wer schafft es, den größten Kristall der Gruppe zu züchten?

Förderung in Mathematik

Die Fachschaft Mathematik bietet verschiedene Neigungsgruppen und Arbeitsgemeinschaften an, die alle wöchentlich stattfinden.

Mint-Neigungsgruppe

Im Rahmen der Mint-Neigungsgruppe wird das Fach Mathematik in den Jahrgangsstufen 5 und 7 angeboten. Die Kurse finden jeweils zweistündig am Vormittag statt. Die wesentlichen Ziele der Förderung sind, die Freude am problemlösenden Denken zu wecken und zu fördern, den begabten Kindern eine ihren Fähigkeiten angemessene Beschäftigung zu ermöglichen und dabei auch deren Selbstbewusstsein zu stärken. Die Schülerinnen und Schüler nehmen an verschiedenen Wettbewerben (Mathematik-Olympiade, Pangea-Mathematikwettbewerb) teil. Sie beschäftigen sich in hohem Maße mit unterhaltsamen Denkaufgaben aus verschiedenen Teilgebieten der Mathematik. Den Schülerinnen und Schülern soll gezeigt werden, dass Mathematik nicht nur aus Rechnungen und schwierigen Formeln besteht, sondern dass oft  im logischen Denken der Schlüssel zum Erfolg liegt und dass Mathematik viel Spaß machen kann.

Arbeitsgemeinschaften

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 werden am Nachmittag Mathematik-Arbeitsgemeinschaften angeboten, die ebenfalls die obengenannten Ziele verfolgen.

In der Q1/Q2 bieten wir eine Mathematik-AG an, die inhaltlich zwei Schwerpunkte hat.

Zum einen steht die Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten im Vordergrund.

Zum anderen entwickeln die Teilnehmer jährlich einen Mathematikwettbewerb für Grundschulkinder, der traditionell jährlich im Herbst an der EHS stattfindet. Gemeinsam mit dem Kursleiter Herrn Rydzy entwerfen die Teilnehmer die Aufgaben, führen den Wettbewerb durch, werten die Aufgaben aus und ehren die Sieger.

Dieser Wettbewerb hat sich mittlerweile so etabliert, dass jährlich ca. 160 Schüler von den Grundschulen gemeldet werden!

 

MatheTreff 3456 Wiesbaden

Seit einigen Jahren hat das Zentrum für Mathematik in Kooperation mit der EHS in Wiesbaden einen MatheTreff 3456 eingerichtet. An dieser Veranstaltung können mathematisch interessierte und begabte Kinder der Klassenstufen 3 bis 6 teilnehmen.

An der EHS finden jährlich einige Staffeln mit je fünf Terminen statt. Jedes Treffen findet jeweils freitags von 14:30 bis 16:30 statt. Die Kurse werden von den beiden Lehrern Nora Pittermann und Gerhard Rydzy geleitet, die dabei von Oberstufenschülern unterstützt werden. Die Anmeldung ist ausschließlich unter www.z-f-m.de möglich.

Der Trägerverein Zentrum für Mathematik e.V. ist ein 1998 gegründeter Verein, der sich unter anderem die Förderung mathematischer Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern zum Ziel gesetzt hat. 

 

Förderung von Anfang an

Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 bietet die Elly-Heuss-Schule an allen Nachmittagen im Rahmen des Ganztagsangebots Förderkurse in Mathematik an. Hier werden Themen des Unterrichts noch einmal aufgegriffen und intensiv geübt. In den kleinen Gruppen können auch individuelle Lücken aufgedeckt und gezielt Fördermaßnahmen ergriffen werden. Für die Jahrgangsstufen 6 und 7 gibt es dieses Angebot orientiert an der Nachfrage an zwei bis drei Tagen.

 

Gerhard Rydzy, Christina Dietz
Mathematik-Förderung

Zum Seitenanfang

Aktuelles aus dem MINT-Bereich

Wir informieren auf dieser Seite über aktuelle MINT-Aktivitäten an der Elly-Heuss-Schule.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an Christina Dietz (FB-Leiterin MINT).

Alle Berichte aus dem MINT-Bereich

Mathematikwettbewerb der 8. Klassen

Am 1. Dezember wurde der alljähr­liche Mathematik-Wett­bewerb des Landes Hessen für die Jahrgangs­stufe 8 aus­getragen. Die sechs Schul­sieger, die mit ihren mathema­tischen Leistungen über­zeugten, nehmen im März 2017 an der zweiten Runde des Wett­bewerbs teil.

Weiterlesen … Mathematikwettbewerb der 8. Klassen

Weihnachtsbasteln im MINT-Profil

Dass Mathematik und weihnacht­liches Basteln durchaus zusammen gehören können, konnten die Schülerinnen und Schüler des MINT-Profils unter Leitung von Frau Danuta Hartwig unter Beweis stellen.

Weiterlesen … Weihnachtsbasteln im MINT-Profil

Zerifikat „MINT-freundliche Schule“ erneuert

Hoher Besuch war erschienen zu der Feier­stunde anlässlich der Verleihung der MINT-Zertifikate, etliche Schulen waren von weit entfernt angereist. Über­reicht wurden die Zertifi­kate „MINT-freundliche“ Schule. Der Elly-Heuss-Schule war es sogar gelungen, die Rezertifi­zierung zu erhalten, um dieses Signet erhalten zu können.

Weiterlesen … Zerifikat „MINT-freundliche Schule“ erneuert

Schöne Formen sehen

Bereits den alten Griechen war das Kalei­doskop bekannt – das Bauen eines solchen wurde nun im MINT-Profil durch­geführt. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegen­heit, ihr ganz indivi­duelles Kalei­doskop zu bauen und sich an den entstehenden, sich ständig verändernden symmetrischen Mustern zu erfreuen.

Weiterlesen … Schöne Formen sehen

Man muss kein Schelm sein…

… um Stadtsiegerin im 13. Wiesbadener Mathematik­wettbewerb zu werden und sich nun kurz vor den Ferien vom Elly-Heuss-Schul­leiter Uwe Tölle küren zu lassen. Ausgerichtet wurde der Wettbewerb von der Elly-Heuss-Schule im September. Lana Mufleh, Schülerin der Grundschule Schelmen­graben, siegte mit beein­druckenden 49 von 50 Punkten.

Weiterlesen … Man muss kein Schelm sein…

Bericht aus der Robotik-AG

Auch in diesem Schuljahr ging die Robotik-AG wieder an den Start, diesmal mit Frau Dietz und Herrn Schröder. Am 24.9.15 begann es, und auch dieses Jahr bekamen die Neunt- und Zehntklässler Zuwachs aus dem achten Schuljahr. 

Weiterlesen … Bericht aus der Robotik-AG
Zum Seitenanfang
Besucher seit
01.03.2017:

19.896