Sportförderung

Ab der Jahrgangsstufe 5 werden an der EHS Klassen bzw. Profilkurse mit unterschiedlichen Sportprofilen gebildet, in denen auf die besonderen Erfordernisse von leistungsorientierten Sportlern eingegangen wird. In solchen Gruppen erhalten interessierte Kinder eine erhöhte Stundenzahl im Fach Sport. Interessierten Eltern nicht nur hochbegabter Sportler, sondern aller über den Sport ansprechbaren Kinder, die die Schulform Gymnasium anstreben, stehen wir für persönliche Beratungs­gespräche zur Verfügung, so wie wir auch Betreuern von Mannschaften hinsichtlich schulischer Fragen gerne Auskünfte geben.

Die Aktivitäten an der EHS sind dabei Teil des Gesamtkonzepts der Talentsuche und Talentförderung in den hessischen Schulen einerseits und integrierter Bestandteil des Gantagsangebotes der Elly-Heuss-Schule anderseits.

Besonders talentierte und interessierte Kinder haben in Talent­aufbau­gruppen (TAG) bereits an Grundschulen die Möglichkeit, zusätzlich 2 Stunden Sport in der Woche zu belegen. Ab der 4. Klasse entscheiden sich die Sportler mit Hilfe der TAG-Leiter und der Eltern für eine spezielle Sportart, die in Talentfördergruppen (TFG) 4 Stunden in der Woche trainiert werden kann.

 

Unter diesem Link finden Sie die Berichte aus dem Sport.

 

Um mehr über die Förderung in der jeweiligen Sportart zu erfahren, klicken Sie bitte auf das entsprechende Icon.

 

Fußball

 

Volleyball

 

Handball

 

Rudern

 

Schwimmen

 

Zum Seitenanfang
Besucher seit
01.03.2017:

51.314