Bericht aus dem Schulleben

Weihnachtspäckchen-Aktion

Weihnachtspäckchen-Aktion

Am Montag, den 20.11.2017, brachten alle Schüler/innen der Klasse 6d ihre Weihnachtsgeschenke für die Spenden-Aktion der Stiftung „Kinderzukunft“ mit. Die meisten Kinder hatten tolle Geschenke, wie z.B. Malsachen, Kuscheltiere, Spielzeug oder auch Hygieneartikel, in Schuhkartons sowie Geschenkpapier dabei. Einige Schüler/innen spendeten sogar mehrere Päckchen für Mädchen und Jungen. Alle packten ihre Geschenke schön weihnachtlich ein. Natürlich herrschte dabei auch ein bisschen Chaos. J Als dann alle mit dem Einpacken fertig waren, brachten die Kinder ihre Päckchen zum Auto von Frau Bisić. Sie lagerte unsere Päckchen bis Samstag in ihrem Kofferraum. Am Samstagvormittag um 11:00 Uhr trafen sich Azranur, Nailah, Maria, Hejay, Igor und Wiki mit Frau Bisić und ihrer Familie vor dem Hit-Markt in der Hasengartenstr. 25, der Sammelstelle in Wiesbaden. Sie stapelten die Päckchen auf einen Rollcontainer. Anschließend übergaben die Schüler/innen ihre Päckchen an einen Mitarbeiter vom Hit-Markt. Die Klassenlehrerin Frau Bisić machte einige Bilder von der Übergabe. Jetzt müssen die Pakete nur noch zu den Kindern gefahren werden. Diese werden sich über ihre Weihnachtsgeschenke freuen und wir freuen uns mit ihnen!

 

WER KINDERN IN NOT EINE KLEINE FREUDE BEREITEN MÖCHTE, KANN DIESES JAHR NOCH BIS ZUM 05.12.2017 EIN WEIH­NACHTS­PÄCK­CHEN AB­GEBEN. ANSONSTEN EIN­FACH NÄCHSTES JAHR MIT­MACHEN! MEHR INFOS GIBT ES UNTER

Weihnachtspäckchen-Aktion

 

Nailah und Wiki, 6d   

Zurück

Besucher seit
01.03.2017:

77.476