Auszeichnungen

Die Elly-Heuss-Schu­le koope­riert mit einer gan­zen Rei­he von exter­nen Part­nern und wir sind stolz dar­auf, die teil­wei­se stren­gen Anfor­de­run­gen für die Aner­ken­nun­gen und Auszeich­nungen erfül­len zu können.

Über die fol­gen­den Schalt­flä­chen kön­nen Sie sich näher infor­mie­ren. Kli­cken Sie dazu ein­fach auf das ent­spre­chen­de Icon.

Selbständige Schule 

Schwerpunkte 

Zie­le, Grundlagen,
Handlungsfelder,
Entwicklungsvorhaben 
mehr erfahren 

MINT-Schule 

MINT-freundliche Schule 

Robotik-AG
Mathe-Wettbewerb
NAWI-AG 
mehr erfahren 

Eliteschule Fußball 

Eliteschule Fußball 

Zer­ti­fi­kat des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des (DFB)
Abitur UND Fußball 
mehr erfahren 

Partnerschule Leistungssport 

Talentförderung 

Part­ner­schu­le des Leistungssports
Abitur UND Leistungssport
vereinen 
mehr erfahren 

Positive Schule 

Schwerpunkte 

Blä­ser­pro­fil
Elly Pho­nics
Ellys Big Band 
mehr erfahren 

Selbständige Schule

Die Elly-Heuss-Schu­le ist seit Sep­tem­ber 2012 eine “Selb­stän­di­ge All­ge­mein­bil­den­de Schu­le” (SES). Was das bedeu­tet, beschreibt das Hes­si­sche Kul­tus­mi­nis­te­ri­um folgendermaßen:

Schulspezifische Vorhaben

Die Elly-Heuss-Schu­le hat sich als Selb­stän­di­ge Allgemein­bildende Schu­le in Koope­ra­ti­on aller Gre­mi­en der Schu­le vier Schul­entwicklungs­vorhaben als Zie­le gesetzt.   Die fol­gen­de Auf­lis­tung gibt einen Über­blick, die aus­führ­li­che Dar­stel­lung der Zie­le, Maß­nah­men, Indi­ka­to­ren und der Eva­lua­ti­on fin­den Sie im 

Partnerschule des Leistungssports

Die Elly-Heuss-Schu­le ist als „Part­ner­schu­le des Leis­tungs­sports“ Teil des Lan­des­pro­gramms der „Talent­su­che und Talent­förderung in den hes­si­schen Schu­len“, in des­sen Mit­tel­punkt sport­lich talen­tier­te Kin­der und Jugend­li­che ste­hen, und bil­det u. a. gemein­sam mit der Guten­berg­schu­le — der zwei­ten Wies­ba­de­ner „Part­ner­schu­le des Leistungs­sports“ — das Schul­sport­zen­trum Wiesbaden.

Durch die Zusam­men­ar­beit im Schul­ver­bund von Wolf­ram-von-Eschen­bach-Schu­le (Haupt­schu­le), Wer­ner-von-Sie­mens-Schu­le (Real­schu­le) und der Elly-Heuss-Schu­le (Gym­na­si­um und feder­füh­ren­de Schu­le im Schul­ver­bund) sowie den koope­rie­ren­den Ver­ei­nen wer­den am Stand­ort Wies­ba­den Rah­men­be­din­gun­gen geschaf­fen, wel­che den Talen­ten der Sport­ar­ten Fuß­ball, Hand­ball, Rudern, Schwim­men, Tur­nen und Vol­ley­ball umfas­sen­de schu­li­sche und sport­li­che För­der­mög­lich­kei­ten bieten.

Die För­der­struk­tu­ren haben das über­ge­ord­ne­te Ziel, aus­ge­wähl­te Talen­te, die eine qualifi­zierte Schul­bil­dung und leistungs­sportliches Trai­ning mit­ein­an­der ver­bin­den wol­len, durch zusätz­li­che Trainings­einheiten bei Lehrer­trainern in den SSZ-Sport­ar­ten sowie päd­ago­gi­schen und schu­li­schen Unterstützungs­maßnahmen zu fördern.

Dazu hat die Elly-Heuss-Schu­le spe­zi­el­le Sport­klas­sen für Leis­tungs­sport­ler ein­ge­rich­tet, in denen die SuS u. a. fol­gen­de Unter­stüt­zungs­maß­nah­men erhalten:

  • Rück­sicht­nah­me bei der Ver­ga­be von Haus­auf­ga­ben im Hin­blick auf Sport­ver­pflich­tun­gen am Wochenende
  • Rück­sicht­nah­me auf die sport­li­chen Akti­vi­tä­ten bei der Ter­mi­nie­rung von Klas­sen­ar­bei­ten bzw. Klausuren
  • Ein­rich­tung von Tages­be­treu­ungs­an­ge­bo­ten (gemein­sa­mes Mittag­essen, Hausaufgaben­betreuung und Training)
  • Ange­bo­te von Stütz- und Nachführ­unterricht zur Auf­ar­bei­tung von Unterrichtsversäumnissen
  • Zwei zusätz­li­che, in den Stun­den­plan inte­grier­te, Trai­nings­ein­hei­ten am Vormittag

Neben der Koor­di­na­ti­on aller sport­li­chen För­der­maß­nah­men des Schul­sport­zen­trums besteht die Haupt­auf­ga­be einer „Part­ner­schu­le des Leis­tungs­sports“ dar­in, die päd­ago­gi­sche Unter­stüt­zung von Kin­dern und Jugend­li­chen, die eine qua­li­fi­zier­te schu­li­sche Aus­bil­dung und leis­tungs­sport­li­ches Trai­ning mit­ein­an­der ver­bin­den wol­len, aktiv zu sichern.

Eliteschule des Fußballs

Seit 2009 ist die EHS vom DFB als eine von bun­des­weit 35 Schu­le mit der Aus­zeich­nung “Eli­te­schu­le des Fuß­balls” zertifiziert.

Zen­tra­le Auf­ga­be der Schu­le ist es, den ca. 12 geför­der­ten Fuß­bal­lern pro Jahr­gang ein har­mo­ni­sches Neben­einander von Leistungs­sport und schu­li­schen Anfor­de­run­gen zu ermög­lichen. Die­ses Ange­bot rich­tet sich in ers­ter Linie an Verbands­auswahl­spieler und an die Jugend­national­spieler. Um die­ses Prä­di­kat zu erhal­ten, muss­te von der Schu­le ein Anforderungs­katalog von 19 Bedin­gun­gen erfüllt werden.

Die wich­tigs­ten die­ser Bedin­gun­gen sind:

  • Ein­rich­tung von spe­zi­el­len Sport­klas­sen für jeden Jahrgang
  • Inte­gra­ti­on von zwei Trai­nings­ein­hei­ten in den Stun­den­plan im Vor­mit­tag von der Klas­se 5 bis zur 13
  • Bei Bedarf Stütz‑, För­der- und Nachführ­unterricht für die zeit­lich extrem belas­te­ten Fußballer
  • Koope­ra­ti­on mit den benach­bar­ten Nachwuchs­leistungs­zentren von Mainz 05 und dem SV Wehen
  • Frei­stel­lung der Schü­ler für Verbands­lehrgänge und Länderspielreisen
  • Fle­xi­bi­li­tät bei der Pla­nung der Klausurtermine

Die Erfül­lung die­ser Bedin­gun­gen wird alle drei Jah­re durch eine zwei­tä­gi­ge Über­prü­fung eva­lu­iert. Zuletzt geschah das mit Erfolg im Novem­ber 2016, sodass die EHS auf jeden Fall bis zum Jahr 2019 wei­ter­hin das begehr­te Zer­ti­fi­kat füh­ren darf.

Wei­te­re detail­lier­te Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter:

www.talentfoerderung-wiesbaden.com