previous arrow
next arrow
Slider

Schulprogramm

Leitbild

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Elly-Heuss-Schu­le sol­len die Fähig­keit für lebens­langes Ler­nen erwer­ben und Freu­de am Ler­nen gewin­nen. Sie sol­len offen wer­den für neue Denk­weisen und Strö­mun­gen und ler­nen, die­se kri­tisch zu beur­tei­len. Das soll sie dazu befä­hi­gen, die Ver­än­de­run­gen in der Gesell­schaft mit zu gestal­ten und dabei gleich­zei­tig auf die Wah­rung der Wer­te unse­rer Kul­tur und Ver­fas­sung und den Erhalt unse­res natür­li­chen Lebens­raums zu ach­ten. Sowohl fun­dier­tes Fach­wissen als auch Urteils­fähigkeit und ethi­sche Grund­sätze sol­len unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler in die Lage ver­set­zen, Ver­ant­wor­tung in der Gesell­schaft zu über­neh­men.

Die Elly-Heuss-Schu­le will einen Raum bie­ten, in dem die jun­gen Men­schen zu selbst­be­wuss­ten Erwach­se­nen her­an­rei­fen, die ihren Mit­men­schen respekt- und rücksichts­voll begeg­nen. Unse­re Schu­le ist ein Ort, an dem sich Men­schen mit viel­fäl­ti­gen kul­tu­rel­len Hin­ter­grün­den begeg­nen. Das erfor­dert Tole­ranz, Anpassungs­fähigkeit und die Bereit­schaft, auf­ein­an­der zu zu gehen. Die Leh­re­rin­nen und Leh­rer unter­stüt­zen die­se Pro­zes­se durch fach­li­che und päd­ago­gi­sche Kom­pe­tenz sowie durch Ver­ständ­nis, aber auch dadurch, dass sie auf die Ein­hal­tung von Regeln hin­wir­ken.

Entwicklungsvorhaben

Entwicklungsvorhaben

Als “Selb­stän­di­ge All­ge­mein­bil­den­de Schu­le” (SES) hat sich die Elly-Heuss-Schu­le fol­gen­de Entwicklungs­vorhaben gesetzt:
  • Mehr­spra­chig­keit auf der Grund­la­ge der Zwei­sprachigkeit Deutsch/Englisch
  • Umgang mit hete­ro­ge­nen Lern­voraus­setzungen
  • Ver­knüp­fung von cur­ri­cu­la­rem, ganz­tägigem und projekt­bezogenem Ler­nen (Öff­nung der Schu­le)
  • Wei­ter­ent­wick­lung des MINT-Bereich
Die inhalt­lich und orga­ni­sa­to­ri­sche Aus­ge­stal­tung der ein­zel­nen Aspek­te kön­nen Sie im Schul­progamm nach­le­sen, das Sie am Ende die­ser Sei­te unter den “Infor­ma­tio­nen zum Down­load” als pdf-Datei herunter­laden kön­nen.

Unterricht und Schwerpunkte

  • Bilin­gua­les Gym­na­si­um (Eng­lisch) mit den Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 12 (13)

  • Unter­richts­zei­ten 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr,

    je nach Jahr­gangs­stu­fe nach­mit­tags von 13.45 Uhr bis 15:15, 16:15 oder 17:00,

    Mit­tags­pau­se 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr (Essens­an­ge­bot im Casi­no)

  • Über­wie­gend in Dop­pel­stun­den orga­ni­sier­ter Unter­richt, um Häu­fun­gen unter­schied­li­cher Fächer zu ver­mei­den

  • mög­lichst kom­pak­te indi­vi­du­el­le Stun­den­plä­ne in der Ober­stu­fe, mög­lichst wenig Unter­richt nach 15:15 (außer Sport)

  • rund 1150 Schü­le­rin­nen und Schü­ler

  • rund 120 Leh­re­rin­nen und Leh­rer

  • in der Regel sechs­zü­gi­ge Jahr­gangs­stu­fen

  • natur­wis­sen­schaft­li­che För­de­rung (Mathe­ma­tik- und NaWi-AGs)

  • musisch-künst­le­ri­sche För­de­rung: Blä­ser, Gesang/Chor, Thea­ter, Kunst

  • Leis­tungs­sport- und Talent­för­de­rung Fuß­ball, Hand­ball, Vol­ley­ball, Schwim­men,

    Trai­ning teil­wei­se inte­griert in den Vor­mit­tag, kom­pen­sa­to­ri­scher Unter­richt für Leis­tungs­sport­ler

  • Spra­chen­fol­ge:

    Klas­se 5: Eng­lisch

    Klas­se 7: Fran­zö­sisch, Latein oder Spa­nisch (Haupt­fach)

  • Bilin­gua­ler Unter­richt Eng­lisch, Vor­be­rei­tung auf Fremdspra­chen­zertifikate (E: Cam­bridge, F: DELF, Span: DELE), brei­tes Leistungs­kursangebot (neu: Spa­nisch als Leis­tungs­kurs)

  • In der Ein­füh­rungs­pha­se Pro­fil­kur­se in Mathe­ma­tik, Biologie/Chemie, Fran­zö­sisch und Spa­nisch zur Ori­en­tie­rung bei der Wahl der Leis­tungs­kur­se. Infor­ma­tik, Erd­kun­de und Erd­kun­de bilin­gu­al in der Ober­stu­fe (E- und Q-Pha­se) auch als Abitur-Prü­fungs­fach. För­de­rung in Deutsch und Mathe­ma­tik

Informationen zum Download