Ehrungen zum Mathe-Wettbewerb 2018

Die vier best­plat­zier­ten Sie­ger des Mathe­ma­tik-Wett­be­werbs für die 4. Klas­sen konn­ten nun kurz vor den Herbst­fe­ri­en geehrt wer­den und sich über Urkun­den und schö­ne Sach­prei­se freu­en.

Die Mathe­ma­tik­lehr­kräf­te Jani­na Becker und Ger­hard Ryd­zy sowie Schul­lei­ter Uwe Töl­le stat­te­ten den Grund­schu­len einen Besuch ab. Dort über­rasch­ten sie gemein­sam mit den jewei­li­gen Grund­schul­lei­tern die glück­li­chen Gewin­ner in ihrem Unter­richt. Die Freu­de war den jun­gen Nach­wuchs­ma­the­ma­ti­kern deut­lich anzu­mer­ken, hat­ten sie doch allen Grund, stolz auf ihre Leis­tung zu sein: Sie sind die vier Bes­ten in einem Wett­be­werb mit knapp 180 Teil­neh­mern, wel­che wie­der­um zuvor von etwa 2000 Viert­kläss­ler-Kin­dern als Wett­be­werbs­teil­neh­mer aus­ge­wählt wor­den waren.

Es dür­fen sich freu­en:

  1. Platz: Anna Sala­ru, Brü­der-Grimm-Schu­le
  2. Platz: Karl Ohnes­or­ge, Rie­der­berg­schu­le
  3. Platz: Paul Maxim Rie­ser, Grund­schu­le Bre­cken­heim,
    und Asen Beh­ling, Fried­rich-Lud­wig-Jahn-Schu­le

Herz­li­chen Glück­wunsch zum groß­ar­ti­gen Erfolg!

br

Für die Foto-Galerie bitte das Bild anklicken

Das könnte Sie/dich auch interessieren!