previous arrow
next arrow
Slider

Musikförderung Bläser

Hier fin­den Sie Berich­te aus der Fach­schaft Musik über Ver­an­stal­tun­gen und Ereig­nis­se rund um das Fach Musik und die musi­ka­li­sche För­de­rung an der Elly-Heuss-Schu­le.

Für nähe­re Infor­ma­tio­nen zu den För­der­schwer­punk­ten kli­cken Sie bit­te das jewei­li­ge Icon an.

Das Bläserprofil

Blä­ser­pro­fil bedeu­tet Musi­zie­ren mit Or­ches­ter­blas­in­stru­men­ten wie z. B. Quer­flö­te, Kla­ri­net­te, Saxo­phon, Trom­pe­te, Posau­ne, Horn, Eupho­ni­um bis hin zur Tuba. Anstel­le des sonst übli­chen Ange­bots von höchs­tens zwei Unter­richts­stun­den pro Woche im Fach Musik ste­hen für die Blä­ser­profil­schü­ler vier Stun­den Musik­unterricht auf dem Stunden­plan. Dabei erler­nen jede Schü­le­rin und jeder Schü­ler sys­te­ma­tisch ein Or­ches­ter­blas­in­stru­ment und musi­zie­ren damit von Anfang an im fes­ten Gruppen­verband. Unter­stützt wer­den die schul­ei­ge­nen Päd­ago­gen Alex­an­dra Schwal­be, Uta Becker und Ira Deu­ling von den erfah­re­nen In­stru­men­tal­leh­rern Vero­ni­ka Keber (Flö­te), Ako Karim (Kla­ri­net­te, Saxo­phon), Uli Christ­lein (Saxo­phon) und Mar­cin Winiecki (Trom­pe­te, Horn, Eupho­ni­um, Posau­ne, Tuba), da das rich­ti­ge Erler­nen der In­stru­men­te wich­tig für den Erfolg ist.

Finanzierung

Die teu­ren Or­ches­ter­in­stru­men­te (ca. 20.000,- € pro Klas­se) und der In­stru­men­tal­un­ter­richt wer­den durch Spon­so­ren, den För­der­ver­ein der Elly-Heuss-Schu­le, die Schu­le selbst sowie durch die monat­li­chen Gebüh­ren in Höhe von 20 EUR finan­ziert. Alle jun­gen Musi­ke­rin­nen und Musi­ker erhal­ten leih­wei­se für die Dau­er des Blä­ser­klas­sen­pro­jek­tes (4 Jah­re) ihr eige­nes In­stru­ment. Jede Schü­le­rin bzw. jeder Schü­ler soll in der Blä­ser­klas­se mit­spie­len kön­nen, es wer­den kei­ner­lei Vor­aus­set­zun­gen benö­tigt. Im Gegen­teil – soll­te jemand bereits ein Orchester­blasinstrument spie­len, ist sogar zu über­le­gen, ob sie bzw. er im Blä­ser­pro­fil mit einem ande­ren Instru­ment star­tet, damit alle die glei­chen Voraus­setzungen haben. Nach­dem jeder Teil­neh­mer unter Anlei­tung der Instrumental­lehrer alle Instru­men­te aus­pro­biert hat, wird ihm aus drei Wunsch­in­stru­men­ten schließ­lich eins zuge­teilt.

Projektdauer

Die teu­ren Or­ches­ter­in­stru­men­te (ca. 20.000,- € pro Klas­se) und der In­stru­men­tal­un­ter­richt wer­den durch Spon­so­ren, den För­der­ver­ein der Elly-Heuss-Schu­le, die Schu­le selbst sowie durch die monat­li­chen Gebüh­ren in Höhe von 20 EUR finan­ziert. Alle jun­gen Musi­ke­rin­nen und Musi­ker erhal­ten leih­wei­se für die Dau­er des Blä­ser­klas­sen­pro­jek­tes (4 Jah­re) ihr eige­nes In­stru­ment. Jede Schü­le­rin bzw. jeder Schü­ler soll in der Blä­ser­klas­se mit­spie­len kön­nen, es wer­den kei­ner­lei Vor­aus­set­zun­gen benö­tigt. Im Gegen­teil – soll­te jemand bereits ein Orchester­blasinstrument spie­len, ist sogar zu über­le­gen, ob sie bzw. er im Blä­ser­pro­fil mit einem ande­ren Instru­ment star­tet, damit alle die glei­chen Voraus­setzungen haben. Nach­dem jeder Teil­neh­mer unter Anlei­tung der Instrumental­lehrer alle Instru­men­te aus­pro­biert hat, wird ihm aus drei Wunsch­in­stru­men­ten schließ­lich eins zuge­teilt.

Warum Bläserprofil

Neben dem außer­or­dent­li­chen Spaß, den die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Blä­ser­pro­fils beim Musi­zie­ren haben, hat die­ses rela­tiv neue Kon­zept des Musik­un­ter­richts wirk­sa­me päd­ago­gi­sche Aus­wir­kun­gen. Somit erhält der Musik­un­ter­richt eine ein­zig­ar­ti­ge Schlüs­sel­funk­ti­on im all­ge­mei­nen schu­li­schen Ler­nen, denn:

  • Das Instru­men­tal­spiel trai­niert die Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit, die Aus­dau­er und das Ver­fol­gen lang­fris­ti­ger Zie­le.
  • Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ent­wi­ckeln durch die Erfah­run­gen im Blä­ser­pro­fil wich­ti­ge sozia­le Kom­pe­ten­zen.
  • Schu­le wird beson­ders im Blä­ser­pro­fil zum sinn­haf­ten Tun, weil die Kon­se­quenz des eige­nen Han­delns direkt erfahr­bar ist.

Unsere Instrumentallehrer

Mar­cin Winiecki

Trom­pe­te, Horn,  Posau­ne,
Tuba, Eupho­ni­um

Ako Karim

Kla­ri­net­te, Saxo­phon

Vero­ni­ka Kle­ber

Flö­te

Uli Christ­lein

Saxo­phon

Die Elly Phonics

Wir sind die Blä­ser-AG der Schu­le!

Alle enga­gier­ten und musik­be­geis­ter­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die über instru­men­ta­le Vor­kennt­nis­se ver­fü­gen und ger­ne mit­spie­len möch­ten, hei­ßen wir will­kom­men.

Unser Reper­toire reicht von Pop/Rock über Klas­sik bis hin zum Jazz und zur Film­mu­sik.

In jedem Frühjahr/Sommer fah­ren wir für meh­re­re Tage auf Musik­frei­zeit, um dort ver­stärkt pro­ben und neue Stü­cke ein­stu­die­ren zu kön­nen.

Ger­ne tre­ten wir bei Kon­zer­ten, Weih­nachts­märk­ten, musi­ka­li­schen Umrah­mun­gen und vie­len Gele­gen­hei­ten mehr auf.

Es gibt kei­ne Alters­gren­zen: jeder, der „fit“ genug ist auf sei­nem Instru­ment, kann mit­spie­len!

Wenn­gleich wir aus­schließ­lich aus Blä­sern und Schlag­zeug zusam­men­ge­setzt sind, freu­en wir uns den­noch über ande­re Musi­ker, die wir in wei­te­ren Pro­jek­ten ger­ne mit ein­bin­den kön­nen!

Wir pro­ben frei­tags von 13.45 bis 15.15 Uhr.

Bei Inter­es­se bit­te mel­den bei Frau Schwal­be unter:

 

alexandra.schwalbe@gmx.de

Ellys Big Band

Wir sind die „Ellys Big Band“ der Elly-Heuss-Schu­le in Wies­ba­den und möch­ten uns kurz vor­stel­len:

Gegrün­det wur­den wir Anfang 2015 von unse­rer Musik­leh­re­rin Frau Schwal­be, seit­dem tref­fen wir uns alle zwei bis drei Wochen am Wochen­en­de zum gemein­sa­men Pro­ben. Neben vie­len Schü­lern der Elly-Heuss-Schu­le neh­men auch Schü­le­rin­nen und Schü­ler von benach­bar­ten Schu­len teil und unter­stüt­zen uns tat­kräf­tig.

Die meis­ten von uns haben das Spie­len ihres Instru­men­tes in den Blä­ser­klas­sen der Elly-Heuss-Schu­le erlernt. Für die fort­ge­schrit­te­nen Musi­ker gibt es hier seit län­ge­rem das Schul­blas­or­ches­ter „Elly Pho­nics“ – und seit 2015 eben auch uns!

Musi­ka­lisch lie­gen unse­re Schwer­punk­te auf klas­si­schen Big Band-Arran­ge­ments sowie der jaz­zi­gen Inter­pre­ta­ti­on moder­ner Pop­mu­sik.

Zu hören waren wir schon bei meh­re­ren Schul­ver­an­stal­tun­gen, unse­re größ­te Moti­va­ti­on ist und bleibt aber der gro­ße Spaß am gemein­sa­men Musi­zie­ren. Davon konn­ten wir auch die Jury des 30. Lan­des­wett­be­werbs „Jugend jazzt“ am 21. Juni 2015 in Schlüch­tern über­zeu­gen: Dort haben einen wun­der­ba­ren 3. Preis erspielt.

Im Som­mer 2016 haben wir einen groß­ar­ti­gen Auf­tritt bei Wies­ba­dens “Jazz im Hof” erlebt. Hier konn­ten wir unser Kön­nen bei einem gemein­sa­men Auf­tritt mit den Pro­fi­mu­si­kern Dani­el Stel­ter (Gitar­re) und Fola Dada (Gesang) zei­gen und das Publi­kum zum Swin­gen brin­gen.

Im Janu­ar 2017 war die Schul­tour der hr-Big­band bei uns an der Schu­le. Ellys Big Band trat als Vor­band auf, und danach konn­ten wir die hr-Big­band haut­nah erle­ben.

Und auch die nächs­ten Auf­trit­te sind schon geplant, so dass wir unser Reper­toire von Pro­be zu Pro­be erwei­tern und ver­fei­nern!

Zum Mit­spie­len laden wir alle jazz­be­geis­ter­ten Musi­ker ein!

Bei Inter­es­se bit­te mel­den bei Frau Schwal­be unter:    alexandra.schwalbe@gmx.de