previous arrow
next arrow
Slider

Gastschüler an der Elly-Heuss-Schule

Die Elly-Heuss-Schu­le nimmt seit vie­len Jah­ren Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus dem Aus­land als Gast­schüler auf und ist dies­be­züg­lich sehr beliebt. Das ist nicht zuletzt auf unser bilin­gua­les Ange­bot und das inter­na­tio­na­le Flair an der Schu­le zurück­zuführen. Ob aus Süd- oder Nord­ame­ri­ka, Mexi­ko, Spa­ni­en, der Schweiz oder auch Nor­we­gen oder Schwe­den, die Schü­le­rin­nen und Schü­ler haben sich bei uns wohl gefühlt.

Aller­dings haben wir nach den Erfah­run­gen in den letz­ten Jah­ren beschlos­sen, Gast­schü­ler nur noch für einen Zeit­raum von min­des­tens einem Schul­halb­jahr auf­zu­neh­men, lie­ber noch für ein gan­zes Jahr.

Wir sind zu der Über­zeu­gung gelangt, dass ein kür­ze­rer Auf­ent­halt die an einen sol­chen Aus­tausch geknüpf­ten Erwar­tun­gen nicht aus­reichend erfül­len kann

Inter­es­sen­ten wen­den sich bit­te per Email an Herrn Bonk:   a.bonk@ehs-wi.de

und fügen bit­te fol­gen­de Unter­la­ge bei:

  • tabel­la­ri­scher Lebens­lauf (mit Anga­ben zur eige­nen Schu­le)
  • Moti­va­ti­ons­schrei­ben
  • Kopi­en der Zeug­nis­se der letz­ten zwei Schul­jah­re
  • Anga­ben zum Betreu­er an der Hei­mat­schu­le
  • bzw. Anga­ben zur den Aus­tausch betreu­en­den Orga­ni­sa­ti­on
  • Ansprech­part­ner und Anschrei­ben der Aus­tausch-Orga­ni­sa­ti­on