Wir lieben Volleyball” — Hessenmeisterschaft und Miniturnier

Pre­vious slide
Next slide

Endlich war es wieder soweit! Am Samstag, 21.05.2022, konnte nach langer Coronapause wieder ein größeres Volleyballevent für den Nachwuchs in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit stattfinden.

Die Vol­ley­ball­ta­lent­för­de­rung rich­te­te gemein­sam mit den Koope­ra­ti­ons­ver­ei­nen TuS Ein­tracht Wies­ba­den und VC Wies­ba­den die Hes­sen­meis­ter­schaft der U11-Jugend (Jg. 2012) und ein Mini-Tur­nier für Vol­ley­ball­ein­stei­ger der 3. und 4. Klas­se aus. Ins­ge­samt waren über 30 Mann­schaf­ten am Start.
Bei der Hes­sen­meis­ter­schaft über­zeug­ten die Jungs der Ein­tracht unter der Regie von Leh­r­ertrai­ner Coach Hur­ler mit tol­len Spiel­zü­gen und gewan­nen am Ende hin­ter dem TuS Krif­tel Sil­ber und Bron­ze — ein star­kes Ergeb­nis!
Die Mäd­chen des VC Wies­ba­den domi­nier­ten die Hes­sen­meis­ter­schaft, über­zeug­ten mit druck­vol­len Auf­schlä­gen und einem siche­ren Spiel­auf­bau und erspiel­ten mit den Plät­zen 1, 2, 3, 10 und 11 von 11 teil­neh­men­den Mann­schaf­ten ein über­ra­gen­des Ergeb­nis!
Und beim Mini­tur­nier spiel­ten die Lucky Vol­ley Kids der 3. Klas­sen in der Kate­go­rie “Vol­ley­ball mit Fan­gen” und die Viert­kläss­ler in der Kate­go­rie “Vol­ley­ball ohne Fan­gen” ihre Meis­ter aus. Auch hier gab es tol­le Ball­wech­sel zu bewun­dern. Bei der abschlie­ßen­den Sie­ger­eh­rung nah­men die Spie­le­rin­nen und Spie­ler erschöpft, aber glück­lich und zufrie­den ihre wohl­ver­dien­ten Urkun­den und Medail­len in Empfang.

Es war ein­fach schön zu sehen, mit wel­cher Freu­de alle Spie­le­rin­nen und Spie­ler agiert und sich im Lau­fe des Tur­niers spie­le­risch wei­ter­ent­wi­ckelt haben. Für fast alle Teil­neh­mer war dies das ers­te rich­ti­ge Vol­ley­ball­tur­nier und ich glau­be, alle Anwe­sen­den waren hap­py, dass wir end­lich wie­der ein klei­nes Vol­ley­ball­fest fei­ern konn­ten!”, so das Fazit von Leh­r­ertrai­ner Coach Corts.