Ein Besuch in Paris

Ende August ver­brach­te der Fran­zö­sisch­kurs von Frau Blan­ken­berg zwei schö­ne Tage in Paris. Die Stadt der Lie­be prä­sen­tier­te sich in wun­der­schö­nem Son­nen­schein von ihrer schöns­ten Sei­te. Neben eini­gem Sight­see­ing der bekann­ten Sehens­wür­dig­kei­ten hat­te der Kurs die Chan­ce, die Gas­sen der Quar­tiers zu Fuß zu erkun­den und den Vibe der Stadt ein wenig ken­nen­zu­ler­nen.

So beglück­te uns der Glanz der Stadt bei Nacht und das Fun­keln des Eif­fel­turms, das wir vom Tri­umph­bo­gen bewun­dern durf­ten, genau­so sehr wie die so bekann­ten klei­nen gemüt­li­chen Cafés.

Die­ser gelun­ge­ne Kurz­trip war für alle eine tol­le Erfah­rung und ein gro­ßer Dank rich­tet sich an die beglei­ten­den Kol­le­gin­nen Frau Blan­ken­berg und Frau Täu­big-Fischer.

Für die Foto-Galerie bitte das Bild anklicken

Mobil vor/zurück per Wischgeste