hea­der-us‑9
hea­der-us‑8
hea­der-us‑5
hea­der-us‑4
hea­der-us‑3
hea­der-us-13
hea­der-us-11
previous arrow
next arrow

Talentförderung Leichtathletik

Herzlich willkommen bei der Talentförderung Leichtathletik

im Regionalen Talentzentrum Wiesbaden / Rheingau-Taunus-Kreis

Nach­dem das Talent­för­der­pro­jekt Leicht­ath­le­tik 16 Jah­re lang an der Guten­berg­schu­le ange­sie­delt war, wird die­ses seit Beginn des Schul­jah­res 2022/23 an der Elly-Heuss-Schu­le wei­ter­ge­führt. Der bis­he­ri­ge Leh­rer­trai­ner, Diplom-Sport­leh­rer Died­rich Meyn, wech­sel­te dazu an die Elly-Heuss-Schu­le und führt das Pro­jekt dort fort.

Sichtungskonzept

Die Sich­tung für die TFG und die Klas­se mit sport­li­chem Schwer­punkt fin­det statt, wenn die Schü­le­rin­nen und Schü­ler im 4. Schul­jahr sind. Dazu wer­den zu Beginn eines Schul­jah­res die Grund­schu­len Wies­ba­dens ange­schrie­ben. Über die Schul­sport­lei­ter der jewei­li­gen Schu­le wird ein Ein­la­dungs­schrei­ben an die Eltern von sol­chen Kin­dern wei­ter­ge­lei­tet, die im Sport all­ge­mein oder in der Leicht­ath­le­tik spe­zi­ell als begabt auf­ge­fal­len sind. Die­se Kin­der kön­nen sich dann für eine zen­tra­le Sich­tung anmel­den, die in der zwei­ten Sep­tem­ber­hälf­te oder Anfang Okto­ber statt­fin­det. Bei die­ser Sich­tung wer­den stan­dar­di­sier­te Test­übun­gen durch­ge­führt und talen­tier­te Kin­der wer­den dann zu einem zwölf­wö­chi­gen Sich­tungs­trai­ning ein­ge­la­den. Nach dem Durch­lauf die­ses Trai­nings wird noch ein­mal das Talent über­prüft und danach neh­men die aus­ge­wähl­ten Kin­der an der TFG teil, die dann sepa­rat nur für die Viert­kläss­ler ange­bo­ten wird und wäh­rend des gesam­ten 4. Schul­jah­res stattfindet. 

Im Rah­men des Schul­wahl­ver­fah­rens zum Über­gang von der 4. Klas­se in die 5. Klas­se der wei­ter­füh­ren­den Schu­len, spricht der Leh­rer­trai­ner Emp­feh­lun­gen zur Auf­nah­me in eine Klas­se mit sport­li­chem Schwer­punkt an der Elly-Heuss-Schu­le aus und berät die Eltern ent­spre­chend. Die beson­ders talen­tier­ten Kin­der der TFG Klas­se 4 haben dort die Mög­lich­keit, ab der 5. Klas­se von den beson­de­ren För­der­struk­tu­ren für Leistungssportler*innen in den Klas­sen mit sport­li­chem Schwer­punkt zu profitieren. 

Mit dem Wech­sel auf die wei­ter­füh­ren­de Schu­le neh­men die Kin­der dann an der nor­ma­len schul­über­grei­fen­den TFG der Klas­se 5/6 am Nach­mit­tag teil.


Wei­te­re Sich­tungs­maß­nah­men fin­den im Rah­men der Bun­des­ju­gend­spie­le nicht nur an der Elly-Heuss-Schu­le, son­dern auch an ande­ren Wies­ba­de­ner Gym­na­si­en statt. Kin­der aus den 5. und 6. Klas­sen, die dort mit über­durch­schnitt­li­chen Leis­tun­gen auf­fal­len wer­den in die TFG ein­ge­la­den und durch­lau­fen hier eine abge­speck­te Form der Sich­tung. Fällt die­se posi­tiv aus kön­nen sie dann auch an der TFG teilnehmen

Aufbau der Trainingsgruppen

Nach der Sich­tung ist die ers­te Stu­fe die Talent­för­der­grup­pe (TFG), sie wird zwei­mal wöchent­lich ange­bo­ten. Fünft- und Sechst­kläss­ler kom­men diens­tags und frei­tags direkt nach Unter­richts­schluss nach der 6. Stun­de ins Trai­ning. Es wer­den die Grund­la­gen für eine leis­tungs­sport­li­che Ent­wick­lung gelegt, die vor allem koor­di­na­tiv viel­sei­tig und auch spie­le­risch ist. Zwei Jah­re ver­blei­ben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in der TFG und wech­seln dann in die Leis­tungs­grup­pe (LG).


Die LG wird aktu­ell für Siebt- bis Neunt­kläss­ler ange­bo­ten. Das Trai­ning fin­det vier­mal wöchent­lich am Nach­mit­tag statt. Neben der Wei­ter­ent­wick­lung der 
Grund­la­gen fin­det nun auch ein Trai­ning statt, wel­ches auf die Wett­kämp­fe vor­be­rei­tet. Außer­dem steht die Ent­wick­lung der kon­di­tio­nel­len Fak­to­ren Schnel­lig­keit, Kraft und Aus­dau­er im Mit­tel­punkt. Für Siebt­kläss­ler ist es das Ziel, dass sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler für Hes­si­sche Meis­ter­schaf­ten qua­li­fi­zie­ren und dort erfolg­reich bestehen kön­nen. Acht- und Neunt­kläss­ler sol­len in die Lage ver­setzt wer­den, erfolg­reich an Süd­deut­schen und Deut­schen Meis­ter­schaf­ten teil­neh­men zu können.


Nach die­ser För­de­rung obliegt die wei­te­re Betreu­ung aus­schließ­lich den 
Koope­ra­ti­ons­part­nern, ent­spre­chen­de Infor­ma­tio­nen zum Trai­ning fin­den Sie auf den jewei­li­gen Websites.

 

Erfolge des Programms

Hawa Jal­loh absol­vier­te 2022 ihr Abitur an der Elly-Heuss-Schu­le und erziel­te gleich­zei­tig her­aus­ra­gen­de Erfol­ge in der Leicht­ath­le­tik. Hawa trai­nier­te in den Jah­ren 2015 und 2016 bei Died­rich Meyn und fort­an beim Ver­eins­trai­ner beim Koope­ra­ti­ons­part­ner Wies­ba­de­ner LV sowie in den Lan­des- und Bun­des­ka­dern. Sie wur­de mehr­fach Deut­sche Jugend­meis­te­rin im Sie­ben­kampf und im 100m-Hür­den­lauf. Der vor­läu­fi­ge Höhe­punkt war der 5. Platz im 100m-Hür­den­lauf bei den U20-Welt­meis­ter­schaf­ten im August 2022 in Cali/Kolumbien. Im Vor­jahr wur­de Hawa bereits Sieb­te bei den U20-Euro­pa­meis­ter­schaf­ten in Tallin/Estland. Mög­lich wur­den die Erfol­ge auch durch die Inan­spruch­nah­me der Schul­zeit­stre­ckung, die an der Elly-Heuss-Schu­le mög­lich ist und die Ober­stu­fe wird dann mit einem ent­zerr­ten Stun­den­plan in drei statt zwei Jah­ren durch­lau­fen. Dadurch ergibt sich mehr Zeit für das Training.

Kooperationspartner

Neben dem Staat­li­chen Schul­amt und dem Lan­des­sport­bund Hes­sen sind der Hes­si­sche Leicht­ath­le­tik-Ver­band und die koope­rie­ren­den Ver­ei­ne die wesent­li­chen Koope­ra­ti­ons­part­ner des Projekts. 


Der Hes­si­sche Leicht­ath­le­tik-Ver­band bie­tet mit sei­nen Kader­struk­tu­ren die 
Vor­aus­set­zun­gen für eine leis­tungs­sport­li­che Ent­wick­lung über das Trai­ning vor Ort hin­aus. In den diver­sen Lan­des­ka­dern unter­teilt nach Dis­zi­plin­blö­cken unter­stüt­zen die zustän­di­gen Lan­des­trai­ner mit Wochen­end­lehr­gän­gen oder Stütz­punkt­trai­ning das regel­mä­ßi­ge Trai­ning in den Leis­tungs­grup­pen. Eine Ebe­ne dar­un­ter bie­tet der Ver­band auch ein TSP (Talent­stütz­punkt) — Kader­trai­ning an, wel­ches vor Ort in Wies­ba­den durch­ge­führt wird. 

Der wich­tigs­te Part­ner vor Ort ist der Wies­ba­de­ner Leicht­ath­le­tik­ver­ein. Hier neh­men die Schü­le­rin­nen und Schü­ler zusätz­lich zum TFG- oder LG-Trai­ning regel­mä­ßig auch am Ver­eins­trai­ning teil. Die Mit­glied­schaft im Leicht­ath­le­tik­ver­ein ermög­licht den Talen­ten erst, auch an Wett­kämp­fen und Meis­ter­schaf­ten teilzunehmen. 

 

Lehrertrainer Judo an der EHS Wiesbaden 

Mar­kus Schmitt

Dipl. Sport­wis­sen­schaft­ler 

Trai­ner A‑Lizenz, 3. Dan 

Tel: 0176 – 20 662 449

E‑Mail: m.schmitt@ehs-wi.de

Berichte aus dem Bereich Leichtathletik und Talentförderung

Der Sponsorenlauf 2022 

Auch in die­sem Herbst fand wie­der „Ellys Spon­so­ren­mei­le“ statt. Im wun­der­ba­ren Kur­park bei freund­li­chem Wet­ter erlief sich die hoch­mo­ti­vier­te Schü­ler­schaft Run­de um Run­de wert­vol­le Spon­so­ren­gel­der. Vie­len Dank den flei­ßi­gen Läufer*innen!

Weiterlesen » 

Bericht und Fotos RTZ-Sportlerehrung 2022 sowie Pierre de Coubertin Preis 

Nach­dem die für Febru­ar geplan­te Sport­ler­eh­rung des Regio­na­len Talent­zen­trums coro­nabe­dingt abge­sagt wer­den muss­te, konn­te nun am 06. Juli 2022 die Ehrungs­fei­er in der Aula der Elly-Heuss-Schu­­le nach­ge­holt werden.
Geehrt wur­den ins­ge­samt 45 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Elly-Heuss-Schu­­le und der Guten­berg­schu­le, die in den Jah­ren 2020 und 2021 bei Deut­schen Meis­ter­schaf­ten oder auf inter­na­tio­na­ler Ebe­ne erfolg­reich waren. 

Weiterlesen »