Leo, leo… – der Spanisch-Lesewettbewerb

Zum 11. Mal fin­det der hes­sen­wei­te Lese­wett­be­werb Spa­nisch “Leo, leo… — ¿Qué lees?” statt, und nach einer pan­de­mie­be­ding­ten Aus­zeit letz­tes Jahr sind auch die Schü­le­rIn­nen der EHS die­ses Jahr wie­der dabei. Im Lau­fe des Febru­ars wur­de in allen Spa­nisch­klas­sen der Jahrgangsstufen

7 bis 10 ein Klas­sen­ent­scheid durch­ge­führt, und am 22. Febru­ar fand dann der Schul­ent­scheid in der Aula statt.

Unter der fach­kun­di­gen Jury der Spa­nisch­leh­re­rin­nen Frau Weber, Frau Kla­sen und Frau Kling wur­den die Schul­sie­ge­rIn­nen ermittelt:

Niveau A1 (1. Lern­jahr): Igor Jochem­ski (7 c)

Niveau A2 (2/3.. Lern­jahr): Ama­lia Mei­er-Andrae (9 a)

Niveau B1 (4. Lern­jahr): Joy Bar­so­um ( (10 f)

Niveau B2 (Mut­ter­sprach­ler): Sophia Ele­na Schu­len­berg Sar­ra­zin (9 b)

 

Herz­li­chen Glückwunsch!

 

Die Sie­ge­rIn­nen wer­den die EHS am 23.03.2022 im Halb­fi­na­le in Rüs­sels­heim ver­tre­ten, für das wir die Dau­men drücken.

wb

 

Für die Foto-Galerie bitte das Bild anklicken

Mobil vor/zurück per Wischgeste

Das könnte Sie/dich auch interessieren!