previous arrow
next arrow
Slider

Der Schulverbund Talentförderung Volleyball

Elly-Heuss-Schule Wiesbaden

Elly-Heuss-Schule

Regio­na­les Talent­zen­trum
mehr erfah­ren

Werner-von Siemens-Schule

Realschule

Koope­ra­ti­ons-part­ner
mehr erfah­ren

Mittelstufenschule Dichterviertel

HRS

Koope­ra­ti­ons-part­ner
mehr erfah­ren

Wiesbadener Grundschulen

Grundschulen Wi

7 Grund­schu­len in Koope­ra­ti­on
mehr erfah­ren

Elly-Heuss-Schule (Gymnasium)

Die Elly-Heuss-Schu­le ist der schu­li­sche Kooperations­partner und als Regio­na­les Talent­zen­trum sowie Partner­schule des Leistungs­sports Sitz des Talent­förder­projekts Volley­ball in Wies­ba­den.

Die jun­gen Volley­ballerinnen und Volley­baller fin­den im Sport­klassen­konzept der EHS opti­ma­le Rahmen­bedin­gungen, um ihre Zie­le (schu­li­scher Erfolg hin zum Abitur und sport­liche Höchst­leistungen) trotz der Doppel­belastung von Schu­le und Trai­ning errei­chen zu kön­nen.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler wer­den einer­seits durch die Inte­gra­ti­on von bis zu vier Stun­den volley­ball­spezifischen Unter­richt im Vormit­tags­bereich sport­lich unter­stützt:

  • Ver­bes­se­rung der indi­vi­du­el­len tech­nischen und tak­tischen Volley­ball­fähig­keiten.
  • Koor­di­na­ti­ves und kon­di­tio­nel­les Grund­lagen­training als Vorbe­reitung auf anstei­gend Training­sumfänge und Verletzungs­prophy­laxe im Sin­ne eines lang­fristigen Leistungs­aufbaus.

Dar­über hin­aus erfolgt im Rah­men der schu­li­schen Unter­stützung auch eine päda­gogische Betreu­ung und För­de­rung außer­halb des Volley­ball­feldes, um den Schü­le­rin­nen und Schü­lern trotz Trai­ning, Wett­kämpfen und Kader­maß­nahmen durch organisa­torische Hilfe­stellungen eine erfolg­reiche Schul­lauf­bahn zu ermög­lichen:

  • Mit­tags- und Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung
  • Stütz- und Nach­führ­un­ter­richt sowie Klau­sur­vor­be­rei­tung in allen Haupt- und Neben­fä­chern
  • Berück­sich­ti­gung von wich­ti­gen Wett­kämp­fen (z.B. Wochen­end­tur­nie­ren) bei der  Ter­mi­nie­rung von Klas­sen­ar­bei­ten und Tests
  • Ernäh­rungs­be­ra­tung für eine gesun­de und sport­ge­rech­te Ernäh­rung
  • Men­tal­trai­ning

Der Besuch der Elly-Heuss-Schu­le ist kei­ne not­wendige Bedin­gung für die Teil­nah­me am Trai­ning der Talent­förder­gruppen. Das Talent­förder­projekt ist offen für alle talen­tier­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Regi­on. Ein Schul­wechsel ist jedoch für die Top­talente rat­sam und unab­ding­bar, um eine opti­ma­le Unter­stützung und Betreu­ung der Schü­le­rin­nen und Schü­ler im Hin­blick auf die Doppel­belastung von Schu­le und Nach­wuchs­leistungs­sport gewähr­leisten zu kön­nen.

Vor­aus­set­zung hier­für ist neben der sport­li­chen Bega­bung und der Emp­feh­lung durch den Lehrer­trainer auch die gym­na­sia­le Eig­nung.

Werner-von-Siemens-Schule (Realschule)

Die Wer­ner-von-Sie­mens-Schu­le ist die Real­schu­le im Schul­verbund des Schul­sport­zentrums und ver­folgt eben­falls den Ansatz, Schu­le und Leistungs­sport für ihre jun­gen Talen­te in Ein­klang zu brin­gen.

Alle sport­li­chen Akti­vi­tä­ten, z. B. Frei­stellungen für Wett­kämpfe und Trainings­lager, wer­den in beson­derem Maße von der Schul­leitung unter­stützt. Zudem wer­den die ausge­wählten Talen­te nach Mög­lich­keit in einer Klas­se zusammen­gefasst, in der die Teil­nah­me am Vormittags­training der Sport­klassen der Elly-Heuss-Schu­le ermög­licht wird.

Bei Bedarf bie­tet die Schu­le eben­falls umfang­reiche und kom­pe­ten­te Möglich­keiten an, um even­tu­el­le schu­li­sche Defi­zi­te, die durch hohe zeit­li­che Belas­tun­gen oder sport­lich beding­te Frei­stellungen für Lehr­gänge oder durch Krank­heiten ent­stan­den sind, auszu­gleichen.

Neben der sport­lichen Ent­wick­lung geht es vor allem auch um eine Unter­stützung jun­ger Men­schen bei ihrer Ent­wick­lung zu selbst­ständigen Persön­lich­kei­ten.

Mittelstufenschule Dichterviertel (Haupt- und Realschule)

Die Mittelstufen­schule Dich­ter­vier­tel, ehe­mals Wolf­ram-von-Eschen­bach-Schu­le, ist die Haupt- und Reals­chule im Schul­verbund des Schul­sport­zentrums und ver­folgt eben­falls den Ansatz, Schu­le und Leistungs­sport für ihre jun­gen Talen­te in Ein­klang zu bringen.a

Zwar wer­den aktu­ell kei­ne Volley­ball­talente an der Mittel­stufen­schule Dichter­viertel unter­richtet, bei ent­spre­chen­der Schul­form­empfeh­lung und Anwahl der Schu­le, wäre aber sofort eine Inte­gration in das Vormittags­training der Elly-Heuss-Schu­le mög­lich.

Wiesbadener Grundschulen

Aktu­ell bie­tet die Talent­för­de­rung Vol­ley­ball an ins­ge­samt sie­ben Grund­schu­len Ball­spiel­gruppen für die 3. Klas­sen an. Aus organisa­torischen Grün­den neh­men in der Regel jeweils Kin­der aus zwei oder drei Grund­schulen an einer Ball­spiel­gruppe teil.

Grund­schu­le
Bier­stadt

Johan­nes-Maaß Schu­le
Wies­ba­den

Dies­ter­weg­schu­le
mit Dr.-Obermayerschule

Robert-Schu­mann-Schu­le

Grund­schu­le
Bier­stadt

Kohl­heck­schu­le

Kon­rad-Duden-Schu­le

Geschwis­ter-Scholl-Schu­le
Kla­ren­thal